Das Wundnetz​ München

 

Der Patient ist Mittelpunkt unserer vernetzten Organisation zwischen ambulanter, stationärer und nachstationärer Versorgung.

Unser Ziel ist kompetente und partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Fachbereichen wie Wundexperten, Pflegefachkräften, Ärzten, Podologen, Kostenträgern, etc. Gemeinsam streben wir eine ökonomisch effiziente Versorgung an. Durch die resultierende verkürzte Heildauer, kann nachhaltige Wirtschaftlichkeit gewährleistet werden.

Durch Fachvorträge, in den regelmäßig stattfindenden Treffen, unterstützen wir die Kompetenz und Qualitätssicherung all unserer Mitglieder!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Unsere Kooperationspartner

Unsere kommenden Veranstaltungen

!ABGESAGT! - Dokumentation und Recht in der Wundversorgung

Innerhalb des Teams sollte einheitlich dokumentiert werden. Dies spiegelt eine qualitativ hochwertige Patientenversorgung wieder und macht Ihre Arbeit transparent. Mit...
Weiterlesen

35. Wundnetzkonferenz: Datenschutz gezielt für das Wundmanagement

Das deutsche Bundesdatenschutzgesetz vom Mai 2018 regelt den Umgang mit personenbezogenen Daten, die in Informations- und Kommunikationssystemen oder manuell verarbeit...
Weiterlesen

Wundversorgung in phasengerechten Schritten

Mit dieser Veranstaltung vermitteln wir das Basiswissen zu den Grundlagen in der Wundversorgung, unter Berück-sichtigung des Expertenstandards.
Weiterlesen

Geschichte des Wundnetzes 

...mehr als 10 Jahre ist es schon her!

Aus dem laufendem Schulungsprogramm von Samberger hat sich immer mehr das Thema "Wunde" hervorgehoben. Die Nachfrage nach Fortbildungen und Informationen war sehr groß. Fachübergreifende Behandlung und Betreuung von Patienten mit chronischen Wunden wurde immer mehr zu unserem ,,Steckenpferd"

Unsere Idee eine Informationsplattform für sämtliche, an der Versorgung teilnehmender Partner, entstand.

Das war der Anfang eines qualifizierten Netzwerkes in und um München. Am Anfang eine kleine Gruppe an Interessierten, jetzt ein regelmäßiger Gesprächskreis. Bestehend aus Wundexperten und Pflegefachkräften von ambulanten Diensten, Altenheimen Arztpraxen und Kliniken. Mit im Boot sind aber auch Kostenträger, Podologen und Industrien.

Mittlerweile findet das Wundnetz München ca. alle 3-4 Monate regelmäßig statt. Es beinhaltet gut organisierte, informative Fachvorträge und viel Erfahrungsaustausch unter allen Beteiligten. Die Gründer, das Home Care Team von Samberger, sind stolz auf diese regelmäßige Treffen und blickt nicht nur auf die letzten 10 Jahre zurück, sondern auch auf eine spannende Zukunft!

 

Wundnetzarchiv

29. Wundnetzkonferenz – Thema: Phasengerechte Wundversorgung

Regelmäßiger Gesprächskreis mit Fachvorträgen. Wunden richtig behandeln – das üben wir an diesem Abend gemeinsam in einem außergewöhnlichen Workshop! Dieser Zirkel sol...

Verbandtechniken – aus der Praxis für die Praxis

Der Kurs zeigt praktische Tipps und Tricks, die den Alltag beim Anlegen von Verbänden erleichtern können. In einem praktischen Workshop werden die Techniken für die am...

30. Wundnetzkonferenz - Thema: Welcome to the wound jungle

Die Anzahl der Wundprodukte steigt stetig. Wie soll man hier den Überblick behalten? Erhalten Sie einen Einblick in die phasengerechte Wundversorgung. - Regelmäßiger G...

31. Wundnetzkonferenz - Thema: Dokumentation in der Wundversorgung

Der Anspruch an eine qualitativ hochwertige Patientenversorgung, bei zeitgleich zunehmendem Kostendruck, führt zu einer wachsenden Bedeutung einer adäquaten Wunddokume...

32. Wundnetzkonferenz - Thema: Tauchen Sie ein in die medizinische Wirkung des Honigs

Warum immer Chemie einsetzen, wenn es auch auf natürlichem Wege geht? Oft sogar schneller und schonender! Honig – ein Naturprodukt mit außergewöhnlichen Eigenschaften ...

Kontakt